Verbände - III. Oldenburgischer Deichband

Ansprechpartner

Verbandsvorsteher Eilt-Onno Garlichs
Kontakt über:
Geschäftsstelle

Verbandsgründung:

Der III. Oldenburgische Deichband ist 1855 aufgrund der damals erlassenen Oldenburgischen Deichordnung gegründet worden. Er ist ein gesetzlich gegründeter Deichverband gemäß § 7 Abs. 3 Niedersächsisches Deichgesetz (NDG).

Verbandsgebiet:

Das Verbandsgebiet umfasst alle im Schutz der Hauptdeiche gelegenen Grundstücke (geschütztes Gebiet). Zum geschützten Gebiet gehören auch die Bodenerhebungen dieses Gebietes. Das geschützte Gebiet bestimmt sich nach den von der oberen Deichbehörde festgelegten Grenzen, zur Zeit NN + 5,00 m. Das geschützte Gebiet besteht aus der kreisfreien Stadt Wilhelmshaven, den Gemeinden Sande, Schortens, Wangerland und der Stadt Jever und aus Teilen der Gemeinde Bockhorn, Zetel, Friedeburg und der Stadt Varel. Das Gebiet ist ca. 50.000 ha groß.

Verbandsmitglieder:

Mitglieder des Verbandes sind die jeweiligen Grundeigentümer und Erbbauberechtigten der im Verbandsgebiet gelegenen Grundstücke. Die Mitgliedschaft ist Kraft Gesetzes an das Eigentum an Grund und Boden gekoppelt.

Verbandsorgane:

Zur Vertretung der Interessen der Verbandsmitglieder hat der Verband einen von den Verbandsmitgliedern gewählten Ausschuß (17 Mitglieder). Dieser Ausschuß wählt einen Vorstand, der mit fünf Vorstandsmitgliedern besetzt ist.

Verwaltung:

Der Verband wird verwaltet von der gemeinsamen Geschäftsstelle der Wasser- und Bodenverbände Friesland / Wilhelmshaven in Jever. Gleichzeitig ist der III. Oldenburgische Deichband Träger der Geschäftsstelle.

Aufgaben:

Der Verband hat die Aufgabe, die im Schutze der Hauptdeiche gelegenen Grundstücke vor Sturmfluten und Hochwasser zu schützen.

Unterhaltung:

Die Unterhaltungsarbeiten werden im wesentlichen an entsprechende Unternehmen vergeben. Für die Überwachung der Deichabschnitte und der Arbeiten der Unternehmen setzt der Verband vom Vorstand zu berufende Deichgeschworene ein.

Anlagen:

  • 60 km Hauptdeichlinie
  • 40 km 2. Deichlinie
  • Geschäftsstelle der Wasser- und Bodenverbände Friesland / Wilhelmshaven
  • 2 Deichschäfereien (Elisabethgroden, Voslapper Groden)


 
© Wasser- und Bodenverbände Friesland / Wilhelmshaven | Impressum | Datenschutzerklärung