Verbände - Einleitung
» III. Oldenburgische Deichband
» Sielacht Rüstringen
» Sielacht Wangerland
» Entwässerungsverband Varel

Was ist ein Wasser- und Bodenverband?

Wasser- und Bodenverbände sind nach dem Wasserverbandsgesetz eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die Verbände dienen dem öffentlichen Interesse und dem Nutzen seiner Mitglieder. Sie verwalten sich selber im Rahmen der Gesetze. Mitglieder des Verbandes sind Eigentümer bzw. Erbbauberechtigte der im Verbandsgebiet gelegenden Grundstücke (dingliche Mitgliedschaft). Die Verbände haben unterschiedliche Aufgaben, u.a. Küstenschutz, Hochwasserschutz, Gewässerausbau und - unterhaltung, Meliorationsaufgaben.

 
© Wasser- und Bodenverbände Friesland / Wilhelmshaven | Impressum | Datenschutzerklärung